Aktuelles - Homepage Tennis Linkenheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns



Aktuelles

Die Jugendweihnachtsfeier 2017

Wie in den letzten Jahren auch, so gab es mit diesmal 20 jungen Teilnehmern, im „Zum Schneiderle“ den Jahresabschluss für die Jugend. Ivo hatte sich mächtig angestrengt, viele hierzu an den Tischen zu versammeln, was der bewährte Weihnachtsmann, der bei seiner starken Erkältung wohl seinen Bart verloren hatte, auch lobend erwähnte. Überhaupt gab es für alle lobende Worte für ihre rege Teilnahme am Training und an den Spielen. Helge hatte für ein kleines Geschenk gesorgt, das Ivo verteilte und dann konnte das Schlemmen beginnen. Einige hatten auch noch Stunden später Spaß bei Spielen.
Schnuppern für Grundschüler

Ab Samstag, 07.10.2017 geht es in die Halle zum Trainieren. An diesem Tag bieten wir eine Schnupperstunde von 9-10 Uhr für SchülerInnen der 3.+4. Klasse und von 10-11 Uhr für SchülerInnen der 1.+2. Klasse an. Die Anmeldezettel gibt es in der GWRS Linkenheim.
    
Abräumen der Anlage

Natürlich hoffen wir noch länger auf gutes Wetter, daher schieben wir das Abräumen der Ablage möglichst weit in den Herbst. Aber leider muss es irgendwann sein. Daher – insbesondere für diejenigen, die Ihre Arbeitsstunden noch nicht (komplett) abgeleistet haben – hier die Information: Samstag, 21.10.17 von 10-16 Uhr ist die letzte Gelegenheit in diesem Jahr, seine Arbeitsstunden abzuleisten.
Club-Mixed-Turnier

Mixed-Clubturnier lief optimal

Am letzten Sonntag fand das alljährliche Mixed-Clubturnier statt. Anfänglich – morgens um 11 Uhr - war es noch etwas frisch, aber erst einmal spielte man sich eine halbe Stunde warm; jedenfalls diejenigen, die pünktlich sein konnten. Da wir aufgrund einer Urlaubswelle lediglich je 5 Damen und Herren waren, passte es super, dass jede Dame mal mit jedem Herren „doppeln“ konnte. So kamen auf je 2 Plätzen 6 Runden 30 Minuten lang zustande. Mit Einspielen waren das also 3,5 Stunden reine Spielzeit und das Wetter spielte ebenfalls mit. Auch als man den Tag gemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen ließ, war uns Petrus wohl gesonnen.
Alle hatten jede Menge Spaß und bestimmt viel dazu gelernt, da man sich immer wieder aufs Neue auf andere Partner und/oder Gegner einstellen musste.
Der Punktestand ergab bei den Damen gleichauf Platz 2 für Lea und Marina, Tina F. holte s
ich als Nummer 1 den Pokal. Bei den Herren wurde Günter 3., Andreas schaffte es knapp vor ihm auf Platz 2 und – wen wundert`s – den Pokal holte sich als Punktesieger Helge!
    
Schnuppern

Neben den Trainingseinheiten für Mitglieder des Tennisclubs finden derzeit auch 3 Schnupperkurse statt. Zwei für Kinder in zwei Altersklassen und einer für Erwachse. Sobald diese (nach 4 Wochen) beendet sind, nehmen wir gerne weitere Interessierte in unser Programm auf. Anmeldungen. Auf hierfür können jetzt schon abgegeben werden. Hier findet man neben allen Informationen, die man so braucht, auch die Formulare zur Anmeldung zum Schnupperkurs und als Schnuppermitglied.
    
Sie sind Freizeit- oder Leistungssportler, Einzel- bzw. Teamkämpfer?

Dann sind Sie richtig beim Tennissport, denn dieser bietet für jeden genau das, was er möchte. „Just-for-fun“-Spiel nur auf der Tennisanlage oder auch im Freizeitteam, Wettkämpfe als Einzelspieler und in einer Mannschaft im Team.  Welcher Sport bietet sonst noch alles gleichzeitig? Wenn sich Ihre Füße gerne bewegen, Ihnen das aber nicht genügt und Sie gerne mit dem ganzen Körper Sport treiben möchten, so sind Sie bei uns richtig.
Den Einstieg machen wir Ihnen leicht: wir haben Spieler, die gerne „Patenschaft“ übernehmen, Neue kennenlernen möchten und ebenso gerne mit Ihnen auf den Tennisplatz gehen, um mit Ihnen zu spielen.
Sollten Sie noch keinerlei Erfahrung im Tennis haben, so bieten wir in jeder Altersklasse (6- ∞ Jahre)  einen günstigen 4-stündigen Schnupperkurs an, bei dem Sie bei einem Übungsleiter oder C-Trainer alleine oder in der Gruppe erkennen lernen, wie vielseitig der Sport ist. Ganzjährig dürfen Sie auch ohne Mitglied zu werden, ein Schnupperticket nehmen, bei dem Sie mit einem Partner jederzeit auf die Tennisanlage dürfen. Am Vereinsleben können Sie natürlich – falls erwünscht – ebenfalls teilnehmen. Und wer schon gleich Wettkämpfe spielen möchte, kann sich im Schnupperjahr in der Freizeitmannschaft und beim Schnecken-Cup erproben.
Also zögern Sie nicht und melden Sie sich frühzeitig an. Im April beginnt die Saison. Es wäre günstig, wenn wir bis zu diesem Zeitpunkt bereits wüssten, wer „schnuppern“ möchte, damit wir entsprechend Ihrer Wünsche Trainer oder Partner organisieren und für Sie bereitstellen.

Jugendweihnachtsfeier 2016

Für letzten Donnerstag hatte der stellvertretende Jugendwart Ivo-Amadeu Reeb die Kinder/Jugendlichen zur alljährlichen Jugendweihnachtsfeier ins Tennishallenrestaurant „Zum Schneiderle“ eingeladen. Gemeinsam konnte bei leckerem Flammkuchen und Getränken auf das Jahr zurückgeblickt werden. Auch dieses Mal fand sich der Weihnachtsmann ein, der um ein Lied oder Gedicht bat. Der Verzehr der Flammkuchen hatte bei den Kids jedoch eindeutig Priorität. So ließ der gutmütige Weihnachtsmann Gnade vor Recht ergehen und verteilte dennoch die Nikoläuse, nicht ohne seine Hoffnung zu äußern, dass das im nächsten Jahr mit der Kommunikation mit ihm besser laufen möge. Da aber alle Anwesenden übers Jahr fleißig trainiert hatten, gab es auch entsprechend Lob. Am Ende der Feier hob Ivo, der Trainer der Jüngsten, die Fortschritte und die Motivation aller hervorhob. Schon jetzt wurde von den Jugendwarten das Jugend-Camp zu Beginn der Saison erwähnt, zu dem alle schon bald im Neuen Jahr eine Einladung erhalten werden.
Herzlichen Dank den Jugendwarten für die Vorbereitung der Feier, dem Weihnachtsmann für seine „Sich-zur-Verfügung-Stellung“ und dem „Zum Schneiderle“ für die einwandfreie Bewirtung.
    
Letzte Verwaltungs“sitzung“ des Jahres

Bei der letzten Verwaltungssitzung des Jahres konnten immerhin 9 von 10 Verwaltungsmitgliedern anwesend sein. Nachdem das Wesentliche besprochen war, wie z.B. die Planung der Jugendweihnachtsfeier (15.12.), Planung des Jugendcamps in 2017 und Festlegung des Termins zur Mitgliederversammlung (21.02.), wurde nach einem gemeinsamen Essen der Abend mit einer Kegelrunde bereichert. Hierbei stellten wir fest, dass die Mehrheit im Tennissport eindeutig bessere Erfolge erzielt, was immer wieder zu Erheiterung führte. Es machte jedenfalls Spaß nicht nur der trockenen rationalen Planung nachzugehen, sondern etwas gemeinsam zu unternehmen. Vielen Dank allen Verwaltungsmitgliedern (auch abwesenden) für ihren Einsatz in 2016 und die Bereitschaft auch in 2017 wieder alle Kräfte für ein gutes Miteinander in unserem Tennisclub zu mobilisieren.
Herzlichen Glückwunsch

Unserem frisch gebackenen Oberschiedsrichter! Neben Führerschein und Abi hat sich unser Mitglied Ivan Zhurkin nun auch noch erfolgreich der Oberschiedsrichter-Prüfung unterzogen. Jahrelange Spielerfahrung, natürlich auch als Mannschaftsführer hat sicher dazu beigetragen, dass Ivan die notwendigen Kenntnisse vorweisen kann. Motiviert, wie man ihn kennt, hat er sich am Prüfungstag dann auch noch auf der heimischen Anlage beim Jugendcamp mit eingebracht. Vielen Dank und viel Spaß in deinem weiteren Amt!
Aktion Blaue Papiersammeltonne

Neben der bereits bekannt gemachten „Brille-EINMAL“-Aktion folgt hiermit eine weiteren Einnahmequelle für die Jugendabteilung. 
Der Sammel-Container steht seit ca. zwei Wochen und wurde auch schon gut gefüllt. Alle Mitglieder dürfen hier ihre Kataloge, Zeitungen und Kartonagen los werden, die sie nicht mehr brauchen, um die Vereinsjugend der Abteilung finanziell zu unterstützen. Vielen Dank an dieser Stelle an Andreas Grunwald für Idee und Durchführung und an die Verwaltung des Stammvereins für die Genehmigung.
Vielleicht nicht unbedingt eine Augenweide, aber eine sinnvolle Anschaffung ist unsere „blaue Tonne“. Das Stellen der Tonne kostet dem Verein nichts, bringt aber pro Kubik einen entsprechenden Betrag. Daher unsere Bitte an die Mitglieder des Tennisclub und gerne auch des gesamten TVL: sammelt fleißig mit uns Kartonagen, Kataloge und Zeitungen und bringt uns immer mal wieder eine „Fuhre“ für unseren Container mit dem blauen Deckel. Neben der Tennistasche hat im Kofferraum bestimmt noch jede Menge Altpapier, wie gesammelte Zeitungen, Kartons und alte Kataloge Platz.
So ähnlich nur etwas kleiner sieht der neue Behälter aus
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü